SPÖ Alkoven

Möglichkeiten, wie du die SPÖ unterstützen kannst

Mitmachen

SPÖ Alkoven unterstützt das Frauenvolksbegehren

18. März 2018

SPÖ Alkoven unterstützt das Frauenvolksbegehren

Dass 2018 noch ein Frauenvolksbegehren initiiert werden muss, spricht nicht für eine partnerschaftlich gut entwickelte Demokratie.
Von den 15 Punkten des Frauenvolksbegehrens, die allesamt zu unterstützen sind, ist einer besonders hervorheben:
“Umverteilt statt unbezahlt: Aufgrund des hohen Frauenanteils bei Teilzeitbeschäftigung und zur gerechteren Aufteilung von unbezahlter Arbeit zwischen beiden PartnerInnen fordern wir eine Arbeitszeitverkürzung auf 30 Stunden pro Woche.”
Klingt utopisch. Schaut man jedoch näher hin, betrachtet diese Forderung umfassend, dann wird sie zum Muss! Frauen arbeiten sehr oft Teilzeit, um Familie, Kinder und Haushalt unter einen Hut zu bringen und das jahrelang. Das Ergebnis: Die Einzahlungen in das Pensionssystem sind gering, die Altersarmut ist geradezu vorprogrammiert. Tausende, Zigtausende Frauen sind betroffen.
Der Forderungspunkt (30 Stundenwoche) liegt in jungen Erwerbsjahren so weit weg, da macht man sich mit 30 oder 40 Jahren noch keine großen Gedanken, dann jedoch, bei Pensionsbeginn kommt die große Ernüchterung: Mindestpension!

Daher unterstützt die SPÖ Alkoven zu 100% das Frauenvolksbegehren!

Social Media Kanäle

Nach oben